Herzwerk

Herzwerk ist ein gemeinnütziges Projekt, unterstützt und ins Leben gerufen durch das DRK und Jenny Jürgens. Aus einem Fonds erhalten bedürftige Senioren Unterstützung bei Dingen des täglichen Bedarfs, die sie sich nicht selbst leisten können und für die es keine andere Finanzierungsalternative gibt. Außerdem will Herzwerk auch kleine Wünsche erfüllen, wenn die Mittel der Senioren nicht ausreichen, wie beispielsweise die Teilnahme an einer kulturellen Veranstaltung.

Viele Senioren sind zudem einsam und freuen sich über einige Stunden Zeit, die sie nicht alleine verbringen müssen. Bei eingeschränkter Mobilität ist der Besuch eines Zeitspenders immer willkommen.

Man hat vier Varianten, wie man den Düsseldorfer Senioren helfen kann:

  1. Mit einem kleinen Geldbetrag, also einer Einzelspende, macht man schon große Freude.
  2. Dauerhafte Sicherheit fördert man durch eine regelmäßige Geldspende.
  3. Mit einer Patenschaft für eine bestimmte Person schafft man eine kontinuierliche Form der Spende.
  4. Unterstützung des Alltags durch eine Sachspende.

Finanzielle Hilfen können sich erstrecken auf z.B. Haushalt und Wohnung, medizinische Versorgung oder Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben.

 

Herzwerk freut sich über jeden Euro und selbstverständlich erhält man auch eine Spendenquittung.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Tel. 0211-2299-2000 oder unter www.herzwerk-duesseldorf.de.


Kommentieren