Schlucken ohne Schmerzen

Ein Team vom Institut für Lebensmitteltechnologie der TU Berlin hat ein spezielles Brot entwickelt. Es enthält ca. 70% Wasser, herkömmliches Brot enthält nur ca. 50% Wasser. Dies könnte vor allem Menschen mit hoher Mundtrockenheit helfen, da es beim Kauen deutlich mehr Flüssigkeit freisetzt. Test mit Freiwilligen zeigten, dass dieses neue Brot eindeutig bevorzugt wurde.

Informationen gibt es unter Prof. Dr. B. Senge / Tel.: 030-31471819 oder bernhard.senge@tu-berlin.de

Kommentieren