Umgang mit Sexualität im Alter

Die Alterssexualität in Pflegeeinrichtungen wird oft totgeschwiegen, weil sie nicht den Moralvorstellungen der Träger entspricht. In Pflegelehrbüchern wird das Thema meist nur kurz erwähnt, sodass Pflegekräfte sich überfordert fühlen, wenn sie mit der Sexualität älterer Menschen konfrontiert werden. Häufig sind sie auch Formen sexueller Belästigung durch Bewohner ausgesetzt, was zu Enttäuschungen und zum Burn-out beitragen kann. Das Buch will helfen, Pflegekräfte, ältere Menschen und ihr Verhältnis zur Sexualität besser zu verstehen und die sexuelle Lust kranker Menschen ernst zu nehmen.

„Sexualität im Alter – Was Pflegekräfte wissen sollten und was sie tun können“ / ISBN 978-3-89993-768-8 / Brigitte Kunz Verlag / € 12,95

Kommentieren